Travel Journal – dein Abenteuersammler

Vor ein bisschen mehr als einem Jahr bin ich auf den neusten Trend aus Amerika gestoßen – Bullet Journaling – ein kreativer analoger Timer, der individuell auf die eigenen Termine und Bedürfnisse abgestimmt und gestaltet werden kann. Klingt interessant dachte ich damals und wollte unbedingt mehr darüber erfahren. Dank der großartigen Erfindung des WWW hat mich in kürzester Zeit das Bullet-Fieber gepackt.

Wie dieser Terminkalender aufgebaut ist und welche Nettigkeiten er bietet, habe ich euch ja bereits in einem Blogpost vor ein paar Monaten erzählt. Klar bin ich ein Freund der neusten Technik und kann mir ein Leben ohne mein iPhone, Instagram und Co. gar nicht mehr vorstellen. Doch gerade meine Alltagsplanung habe ich gerne noch analog. Wenn es dann auch noch so hübsch geht, wie es beim Bullet Journaling der Fall ist, ist es einfach nur PERFEKT!

Als ich unsere neuen Goldbuch Reisetagebücher entdeckt habe, war ich einfach hin und weg. So kam mir die Idee, ein Travel-Diary in Form eines Bullet Journals zu gestalten. Zu Beginn überlegte ich mir erst einmal, was ich alles dafür benötige.

Reisetagebuch

Als Erstes braucht ihr ein Reisetagebuch. Unsere Neue „Unterwegs Kollektion“ gibt es mit den beliebten Dot Grid Seiten in unterschiedlichen Designs. Sehr vorteilhaft ist der schmutzabweisende Einband mit Gummiband, so wie die Planungslisten auf den ersten 15 Seiten. Aber auch die Sammeltasche am Ende des Buches ist super um Kassenzettel, Eintrittskarten etc. aufzubewahren. Ob nun lieber blanko oder dotted Seiten ist reine Geschmackssache. Allerdings finde ich das Raster aus Punkten superangenehm beim Freihand Linien ziehen und natürlich auch als Linienführung für den Text. Wer lieber komplett frei in seiner Gestaltung sein möchte, kann auch ein Blanko-Notizbuch aus unserer Serie Linum, Deluxe oder Turnowksy verwenden.

 Stifte

Neben eurem Lieblingsdiary benötigt ihr noch die richtigen Stifte, mit denen ihr euer Buch gestaltet. Der Schreibwarenhandel und das Internet bieten uns heute eine gigantische Auswahl an Fineliner, Brushpens, Bleistiften etc. Ich persönlich verwende für mein Journal gerne folgende Produkte: Brush Pen: Tombow ABT Fasermaler, Fineliner: Stabilo POINT88 fine 0,4, Faber Castell PITT artist pen S, Textmarker: Stabilo BOSS, Bleistift: Tombow MONO100

Los geht’s

Travel Journal - Index
Travel Journal – Index

Wie auch beim ganz normalen Bullet Journaling habe ich mit einem Index, also einem ganz persönlichen Inhaltsverzeichnis begonnen. Die Gestaltung im Einzelnen ist völlig eurer Fantasie überlassen. Achtet nur darauf, dass ihr am Anfang genug Platz lasst. Denn der Index füllt sich erst nach und nach. Mit jedem neuen Tag und jedem neuen Abenteuer bekommt euer Inhaltsverzeichnis einen Punkt mehr. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie toll doch die erste Seite zum Schluss der Reise aussieht.

Travel Journal - Reiseübersicht
Travel Journal – Reiseübersicht

Als Nächstes habe ich eine Doppelseite gestaltet, die einen Überblick über die Tage und die jeweiligen Stationen zeigt. Nachdem bereits beim Buchen einer Reise normalerweise eine Grobplanung der einzelnen Tourpunkte vorliegt, finde ich es ganz nett eine Routenübersicht mit ins Travel Diary aufzunehmen.

Travel Journal - Future Log
Travel Journal – Future Log

Außerdem hatte ich mir überlegt, dass so etwas wie ein Future Log für die Reise sehr hilfreich ist. Zumindest für mich! Normalerweise starte ich mit 3-5 verschiedenen Reiseführern in mein Abenteuer. Überall lese ich im Vorfeld über irgendwelche Dinge, die ich aber genau dann vergesse, wenn wir an den jeweiligen Orten sind. Damit genau dieser Fall nicht mehr eintritt, bietet der „Future Log“ eine geniale Möglichkeit Sehenswürdigkeiten, Kneipen, Shopping und alles, was man sich gerne anschauen möchte, bereits in der Vorplanung festzuhalten und vor Ort noch zu ergänzen. Im Bullet Journal ist der Future Log eine Vorausplanung der nächsten Monate. Alle wichtigen Termine und Ereignisse werden hier aufgeschrieben. Für mich auch ein Absolutes Must-Have in meinem Travel Diary!

Travel Journal - Wetter/Budget Tracker
Travel Journal – Wetter/Budget Tracker

Ganz witzig find ich ja die typischen Bullet Journal Tracker, die es den Statistikfans unter uns ermöglichen z.B. Wetterverlauf, Urlaubskassenstand ö.ä. aufzuzeichnen. Seid einfach kreativ und schmückt euer Reisetagebuch damit aus. Wenn man in ein paar Jahren sein Travel Journal zur Hand nimmt, sieht man ganz genau, wie das Wetter so war oder wie viel der Aufenthalt tatsächlich gekostet hat. Vielleicht würde man sich sonst an den Junischnee in Kanada gar nicht mehr zurückerinnern.

Travel Journal - Tagesübersicht
Travel Journal – Tagesübersicht

Nach den ganzen Vorplanungen kommt nun endlich die Wochenübersicht. Die Reise beginnt! Hier lassen sich die täglichen Erlebnisse festhalten. Vielleicht ist an einem Tag mal nicht so viel passiert, oder ihr musstet einfach mal einen Gammel-Tag einlegen – kein Problem – denn mit eurem Journal seid ihr total ungebunden. Eine Seite für einen Tag? Oder vielleicht doch mehrere? Ganz egal!  Schreibt, klebt und bastelt einfach drauf los und euer Diary füllt sich mit wundervollen individuellen Erinnerungen.

Travel Journal - Tagesübersicht
Travel Journal – Tagesübersicht

Gerade in unserer digitalen Zeit, in der die Festplatten mit unzähligen Fotodateien überlaufen, finde ich es wichtig all die schönen Erinnerungen & Erlebnisse in solch einem Reisetagebuch, so wie einem Fotoalbum festzuhalten und aufzubewahren. Aufgehübscht durch Bilder, kleine Täschchen, die sich ganz schnell aus einem Stück Papier basteln lassen, oder auch Karten, die ihr im Vorfeld schon in das Buch kleben könnt und diese dann immer auf der Reise dabei habt, wird euer Travel Journal zu einem ganz persönlichen Reisetagebuch. In Kombination mit einem selbstgestalteten Fotoalbum, das die Best-Of Pics eures Reiseabenteuers enthält, werden die Erlebnisse für immer unvergesslich bleiben.

Jetzt sind wir aber neugierig auf eure tollen Reiseabenteuer! Teilt sie mit dem #einfachmalunterwegs auf Instagram oder schickt uns eure Fotos! Wir sind schon mega gespannt…

Liebe Grüße,

——————————————————————————————————-

Reisenotizbuch Art.-Nr. 66 294 Motivauswahl: Schiff, Palme, Bulli, Flugzeug