Mit vielen Erinnerungsstücken im Gepäck: Australien

Von einer Reise zurück gekommen, haben die meisten Reisenden neben eindrucksvollen Fotos noch viele weitere kleine Souvenirs im Gepäck: Münzen aus dem Urlaubsland, Postkarten, Briefmarken, Eintrittskarten und Flyer von Ausflugsangeboten – ein buntes Sammelsurium wird nach dem Auspacken der Koffer und Taschen ans Tageslicht befördert. Es bietet sich an, im kreativen Urlaubsalbum für diese Erinnerungsstücke einen schönen Platz zu finden.

Rund um meine Bilder unserer Australienreise habe ich diese kleinen Erinnerungen angeordnet. Beim Betrachten des Albums ziehen sie ebenso viel Aufmerksamkeit auf sich wie die Fotos selbst.

Um die Möglichkeiten einer solchen Gestaltung zu präsentieren, habe ich zwei Fotoalbenseiten collageartig mit einer kleinen Reiseübersicht erstellt.

FOTOALBUM 11. Island-Australien (9)

Aber beginnen wir von vorne.

Die schönsten Fotos australischer Sehenswürdigkeiten, Naturdenkmale oder der außergewöhnlichen Tierwelt waren schnell gefunden. Australien hält an jeder Ecke für uns Europäer eine Besonderheit bereit. Egal ob Kangaroos, das Outback und die rote Erde, oder das Leben in kosmopolitischen Metropolen wie Melbourne oder Sydney – es gibt viel zu entdecken und zu erkunden.
Die Bilder können wahlweise mit oder ohne weißen Rand nachbestellt werden. Ich persönlich mag die Abwechslung gerne und mische beide Varianten miteinander.

IMG_0107

Ganz nach den Farben der Erde des roten Kontinents habe ich auch das Album selbst gestaltet und rote, sandige Töne als Tonkarton ausgewählt. Den Tonkarton, hier in A 4, erhält man in Bastelläden und in Schreibwarengeschäften.

IMG_0109

Zu Fotos und Tonkarton hinzu kamen eine Eintrittskarte, eine Postkarte, ein Flyer, ein Ausflugsangebot, Briefmarken, Münzen und drei kleine australische Flaggen.

IMG_0111

Als Album selbst habe ich das in rotes Leinen gebundene 30 x 35 cm große Spiralalbum von Bella Vista mit weißen Innenseiten ausgewählt. Eine praktische Eigenschaft der Spiralalben ist, dass sie sich aufgeschlagen plan auf den Tisch legen lassen und leicht zu blättern sind.

FOTOALBUM 11. Island-Australien (1)

Die weißen Seiten sind bei dieser Gestaltung allerdings kaum zu sehen, denn die Albumseite wurde flächendeckend mit Fotokartons in zwei Farben überklebt: rostorange und hellbraun.

FOTOALBUM 11. Island-Australien (7)

Den Betrachter begrüßen die zwei australischen Flaggen, die sich auf der ersten Albenseite oben rechts befinden.
Darüber befindet sich ein mit Schreibmaschine getippter Schriftzug „A U S T R A L I E N“, der zusätzlich mit selbstklebenden Abstandshaltern erhöht wurde (Abstandshalter sind in Bastelgeschäften sowie im Internet erhältlich und heißen auch 3D-Klebepads etc.)

FOTOALBUM 11. Island-Australien (13)

Im unteren Bereich der Seite zwischen dem Flyer von einer Backpacking Tour sowie einem Foto der „Three sisters“ in den Blue Mountains habe ich australische Briefmarken mit floralen Motiven geklebt. Eine der Blumen, diejenige links unten, ist die Sturt Desert Pea, zu deutsch „Wüstenerbse“, eine australische Buschblüte. Sie ist nach ihrem Entdecker Captain Charles Sturt benannt und dient heute als blumiges Wahrzeichen des Bundesstaates Südaustralien.

FOTOALBUM 11. Island-Australien (11)

Neben einem Foto mit dem Parliament House (im Hintergrund) in Australiens Hauptstadt Canberra habe ich fünf verschiedene australische Münzen angebracht: Ein-Dollar, Zwei-Dollar (golden) und verschiedene australische Cents. Das Konterfei auf der Rückseite der Münzen zeigt Queen Elizabeth II, Königin des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Nordirland sowie ebenso Staatsoberhaupt von Australien.
Die Münzen sind mit stark klebendem doppelseitigem Klebeband befestigt. Das Klebeband habe ich dazu mehrfach umgeschlagen, da die Münzen aufgrund des erhöhten Randes sonst nicht gehalten hätten.

FOTOALBUM 11. Island-Australien (12)

Die Seite nebenan ist dem Farbton der roten Erde des australischen Outbacks gewidmet (Fotokarton links).
Der komplette rechte Teil ist das Original-Ausflugsangebot „Red Rocket“ der Northern Territory Adventure Tours, mit welcher wir vom Red Center des Landes (Ayers Rock) über die Devils Marbles (Foto oben links) in den tropischen Regenwald im Norden gereist sind. Wildtiere wie Kangoroos konnten dabei in freier Wildbahn beobachtet werden.

FOTOALBUM 11. Island-Australien (8)

Die Reisedaten habe ich erneut per mechanischer Schreibmaschine auf hellen Fotokarton getippt. Natürlich kann man das auch handschriftlich gestalten, oder mit dem Computer erstellen und auf den Fotokarton aufdrucken. Tonpapier im Format A 4 bis zu einer bestimmten Grammstärke kann ganz normal in den Drucker eingelegt werden. In den Druckereinstellungen kann man das Papier anpassen.

Unten links befindet sich die Eintrittskarte zum Uluru – Kata Tjuta National Park, auf dem ein mit Punkten gestalteter farbiger Print eines Aboriginal Künstlers abgebildet ist. Die Aboriginals sind die Ureinwohner Australiens. „Uluru“ ist ihr heiliger Berg, bei uns besser bekannt als „Ayers Rock“. „Kata Tjuta“ ist eine Felsformation in der näheren Umgebung, auf deutsch „Viele Köpfe“, denn so sieht die Formation aus. Manche glauben auch in ihr einen „liegenden Homer Simpson“ zu erkennen. Nun ja 🙂 zugegebenermaßen stimmt das.

FOTOALBUM 11. Island-Australien (14)

Bei den einzelnen Reisezielen habe ich, in Anlehnung an die Münzen, runde farbige Kreise (ebenfalls mit Abstandshaltern) geklebt, die mit dem Namen der Sehenswürdigkeit oder des Orts beschriftet sind (Silberstift).

FOTOALBUM 11. Island-Australien (10)

Insgesamt, so finde ich, erzählen die Erinnerungsstücke ihre ganz eigenen kleinen Geschichten zum Land, zur Natur und zu den Leuten und laden zu einer Entdeckungsreise ein. Das kreative Fotoalbum wird so gleichermaßen zum Fühlalbum, denn die Haptik der dicken australischen Dollarmünzen kann man am besten nachvollziehen, wenn man sie selbst im wahrsten Sinn des Wortes „begreifen“ kann. Original-Flyer dürfen gerne ein bisschen benutzt aussehen, denn das transportiert das typische Reisegefühl, sie mehrfach zusammengefaltet in Hosen- oder Jackentaschen aufbewahrt zu haben, um sie bei Bedarf während der Reiseroute hervorzuziehen und die Informationen zu entnehmen.

FOTOALBUM 11. Island-Australien (9)

Reisen hinterlässt Spuren. Die Erstellung eines eigenen kreativen Urlaubsalbums mit vielen kleinen Details macht bereits bei der Gestaltung Spaß. Und bei jedem Betrachten des Albums, egal wie viele Jahre vergangen sind, wird man spürbar ein Stück weit in die eindrucksvollen Erinnerungen zurück versetzt.

Welche Urlaubsmitbringsel gibt es noch, die man in einem Fotoalbum mit verewigen kann?
Welche Reiseandenken habt ihr schon mal in einem Album gesammelt?

Im Laufe der nächsten Zeit wird es immer mal wieder Beiträge mit Anregungen zu diesem Thema geben.
Und wir freuen uns natürlich über eure Zuschriften und Ideen.

Liebe Grüße ♥
eure Doris

————————————————-
Bella Vista Spiralalbum in rot Artikelnr. 25 373 (EAN 4009835253731
Weitere Farben, Größen und Varianten erhältlich