Bunt für’s Fest und für’s Leben

Ich mag Farben, und bei uns zuhause gibt es viele bunte Tupfer in der ganzen Wohnung verteilt. Farben bringen Wärme und Abwechslung, erzeugen Spannung, treten in Beziehung zueinander. Vor allem, wenn sie mit schönen Mustern und plakativen Motiven kombiniert sind.

Geschenke 1
Unser Weihnachtsbaum in diesem Jahr. Mal etwas anderes.

Das war das Erste, was ich mir auch gedacht habe, als ich das Geschenkpapier von Turnowsky mit den farbigen und glänzenden Eiskristallen gesehen habe. Ein superschönes Wintermotiv, das sich irgendwie abhebt von den üblichen Weihnachtsfarben- und mustern. Ein Papier, das nicht nur zu Weihnachten, sondern auch zu anderen Anlässen in dieser Jahreszeit passt. Wenn schon kein Schnee liegt, dann zaubert ihn wenigstens dieses silbrig-glitzernde Papier hervor.

IMAG3137
Geschenkpapiere von Turnowsky: Fun Snowman (türkis) und Fun Crystal (blau)

Mit den Papieren lässt sich aber auch sonst noch einiges Hübsche anstellen, sogar, wenn man diese selbst um ein Geschenk herum verpackt überreicht bekommen hat. Dir gefällt das Muster – dann nehme das Geschenkpapier sorgsam ab und schon hast du ein wunderbares Bastelpapier dazugewonnen.

Im Folgenden habe ich dir ein paar Ideen zusammengestellt, was man mit Geschenkpapier noch so alles machen kann, außer dem Verpacken von Präsenten:

IMAG3234_1 (1024x577)
Wellenförmiger Hintergrund für ein Album mit Wintermotiven.

Geschenkpapier eignet sich als Hintergrund für die Fotoalbengestaltung.
Sicherlich muss es dazu noch ein wenig zurecht geschnitten werden. Zum Beispiel in Wellenform oder schräg zulaufend. Auf dem bunten Hintergrund können dann ein oder mehrere Fotos aufgeklebt werden.

IMAG3228 (577x1024)
Motive ausstanzen

Oder du kannst mit einer Stanze Motive aus dem Papier ausstanzen. Kreise, Herzen, Blumen. Wenn das Geschenkpapier sehr dünn ist, was ja oft der Fall ist, hilft es, wenn es vorher flächendeckend auf einen festeren Karton aufgeklebt wurde.

Für das Ausstanzen eignen sich ebenfalls sehr gut Reste, die beim Einpacken übrig bleiben. Ich hebe von schönen Papieren immer etwas in einer Bastelkiste auf, um es für solche Zwecke zu verwenden.

IMAG3229_1 (577x1024)
Motive ausschneiden: jonglierender Schneemann

Man kann mit einem hübschen Geschenkpapier auch wunderbar Bilderrahmen bestücken. Bunte Muster und Farben bringen Pepp in deine Bildergalerie und können mühelos zur Jahreszeit oder zum jeweiligen Geschmack passend immer wieder verändert werden.

IMAG3194
Buntes Geschenkpapier in Bilderrahmen – der weiße ist von Goldbuch („Eternity“), der türkisfarbene aus meiner eigenen Sammlung

 

Ich hoffe, du konntest einige Anregungen entnehmen, was man mit Geschenkpapier vor oder nach dem Fest so alles machen kann.

Liebe Grüße ♥
Eure Doris

Vorschau: Nach den Weihnachtsfeiertagen wird es hier eine kleine Serie geben zur Gestaltung eurer kreativen Babyalben:

Tipp Nr. 1 (27.12.): Erinnerungsstücke
Tipp Nr. 2 (28.12.): Ein echtes Fühlalbum
Tipp Nr. 3 (29.12.): Selbst gemalte Kunstwerke
Tipp Nr. 4 (30.12.): Gestickter Name
Tipp Nr. 5 (31.12.): Allerlei Applikationen